POP-KULTUR NACHWUCHS LIVE

Digital Nachwuchs Stage x ALEX Berlin

Ava Vegas
Ava Vegas kam ursprünglich nach Berlin, um Architektur zu studieren. Heute entwirft sie ihre Gebäude lieber in ihrer Musik. In den Liedern von Ava Vegas scheint etwas Glorreiches durch die Nacht zu fliegen; ein glitzerndes, sich spiegelndes Licht, das gleichzeitig von einer unentrinnbaren Düsterkeit umgeben ist. Ein Art-Pop irgendwo zwischen Lana Del Rey, dem John Cale der 80er Jahre, einer balladesken Leslie Feist und dem koketten Lächeln von Hildegard Knef.

Ava Vegas originally came to Berlin to study architecture at the University of the Arts. Today, she prefers to design her blueprints with music. In her song, there’s something glorious flying through the night, something shining in a glittering light reflecting in sequins, but at the same time enveloped by an inescapable darkness. Art-pop somewhere between Lana Del Rey, eighties John Cale, balladesque Leslie Feist and the coquettish smile of Hildegard Knef.

https://www.instagram.com/avavegasbynight/

Brenda Blitz
Wenn Buchstaben und Synthesizer ein heißes Date haben: Brenda Blitz ist wie eine geschüttelte Flasche Sprudelwasser, die beinahe explodiert. In einem Meer aus Synthies sorgt die Retro Pop Newcomerin für die richtige Sauerstoffzufuhr durch ihre smarten, von den achtziger Jahren inspirierten Lines. Der Einfluss von NDW und Generation „Why“ finden unter ihrem Pathos einen neuen Klang. Verzerrte Live-Gitarren und Drumcomputer geben ihr einen tanzbaren Touch.

If the alphabet went on a hot date with a synthesiser: Brenda Blitz is like a shaken bottle of sparkling water, ready to explode. In a sea of synths, the retro-pop newcomer provides a perfect dose of oxygen through her clever lines inspired by the eighties. The influence of German new-wave meets Generation Y to find a new sound guided by her pathos. Distorted guitars and drum machines add a danceable touch.

https://www.youtube.com/channel/UCAZJJn8Ntqg15hDrq7dj3jg

Dumama & Kechou
Dumama ist eine südafrikanische Folkmusikerin, Songwriterin und Kulturwissenschaftlerin. Inspiriert von Themen wie Ungleichheit und Vertreibung experimentiert sie mit den Spuren alter Klänge in einer neuen Welt. Mit Stimme, Live-Loops, handgefertigten Streichinstrumenten und
Verzerrung findet Dumama einen neuen Zugang zur traditionellen Musik ihrer Vorfahr*innen.

Dumama is a South African future-folk performing artist, song-writer and cultural researcher. Inspired by issues surrounding inequality and displacement, she experiments with notions of ancient sounds in a new world. Reimagining the folk music of the deceased, Dumama works with voice, live loops, hand-made bow instruments and distortion.

https://www.dumamamusic.com/

Baal & Mortimer
Baal & Mortimer wurde 2014 in Düsseldorf gegründet und beschäftigt sich musikalisch mit Fragen von Widerstand, Autonomie, Sprache und Identität. Nach der Veröffentlichung von „Earthrise“ beim Label HEAVEN im Jahr 2018 wurde in diesem Jahr ihr Debütalbum „Deixis“ bei Bureau B veröffentlicht. Baal & Mortimer hat bereits mit Black Merlin, Musiccargo und Rupert Clervaux zusammengearbeitet und war Mentee von Laurel Halo im Berliner Amplify-Programm.

Baal & Mortimer was founded in 2014 in Düsseldorf, Germany, musically researching questions of resistance, autonomy, language and identity. Following the release of »Earthrise« on the label HEAVEN in 2018, this year, Bureau B issued the project’s debut album »Deixis«. Baal & Mortimer have collaborated with Black Merlin, Musiccargo and Rupert Clervaux and had a mentorship under Laurel Halo in the Berlin Amplify programme.

http://www.bureau-b.com/baal_mortimer.php

Marlena Käthe
Die junge Berlinerin Marlena Käthe wuchs in einer Theaterfamilie auf und verbrachte ihre Kindheit auf Tourneen durch die musikalische Vielfalt von Europa. Im Trio mit Shanice Ruby Bennett und Leonie Geisler prägt ihr Sound den Begriff des New Folks und bewegt sich in einem fließenden Wechselspiel zwischen elektronisch und akustisch.

Marlena Käthe, a young Berliner, grew up in a theater family and spent her childhood touring through the musical diversity of Europe. In a trio with Shanice Ruby Bennett and Leonie Geisler, her sound shapes the concept of New Folk, flowing in an interplay between the electronic and the acoustic.

https://www.instagram.com/marlenakaethe/

Dan
Es ist noch kein Jahr vergangen, seitdem Dan, junger Singer-Songwriter aus Berlin, zum ersten Mal auf die Bühne trat, doch bleiben seine originellen Texte und seine gefühlvolle Stimme bereits jetzt in Erinnerung. Begleitet von seiner Gitarre, seinem Keyboard und seiner Ukulele schafft Dan Raum für Sinnlichkeit und Emotionen.

Although it hasn’t even been a year since he took the stage for the first time, Dan, a young singer-songwriter from Berlin, has captivated listeners with memorable lyrics and a soulful voice. Accompanied by his guitar, keyboard and ukulele, he creates space for emotions to flow.

https://www.youtube.com/channel/UCO1Gok37Au6B9DnZ1S9vxqA

ALEX Berlin ist die kreative Medienplattform für Berlin und bietet außergewöhnliches Programm für eine außergewöhnliche Stadt. Als nicht-kommerzieller Sender zeigt ALEX Berlin gesellschaft- lich relevante Inhalte jenseits des Mainstreams und macht Medien erlebbar und gestaltbar. Damit bietet ALEX Berlin nicht nur die Möglichkeit, eigene Inhalte in Fernsehen, Radio und Internet zu publizieren, sondern versteht sich auch als Ort für Ideen, kreativen Austausch und Diskussion.

ALEX Berlin is a media creative platform for Berlin, offering an exceptional programme for an extraor- dinary city. As a non-commercial broadcaster, ALEX Berlin broadcasts socially relevant content outside of the mainstream, enabling people to experience and shape the media. ALEX Berlin not only offers the chance of publishing your own content on TV, the radio and the internet but also provides a place for ideas, creativity and exchange.

https://www.alex-berlin.de/